Feuerbestattung in Augsburg

Für eine Feuerbestattung entscheiden sich mehr als die Hälfte der Einwohner in Augsburg. Diese Bestattungsart machen geringere Kosten, die zahlreichen Möglichkeiten für die Urnenbeisetzung und der reduzierte Pflegeaufwand für ein Grab zu einer beliebten Alternative zur traditionellen Erdbestattung. Der Ablauf einer Feuerbestattung erfolgt zunächst durch eine Kremation (Einäscherung in einem Sarg) und anschließend durch eine Überführung und Beisetzung. Dabei haben Sie die Wahl, ob es eine Bestattung mit Trauerfeier oder eine Bestattung ohne Trauerfeier sein soll.

Bei einer Feuerbestattung in Augsburg können Sie die Urne in Reihen-, Wahl- oder anonymen Gräbern bestatten lassen. Die Feuerbestattungsform akzeptieren inzwischen die katholische und die evangelische Kirchen. Dabei kann die Trauerfeier je nach Wunsch am Sarg oder an der Urne stattfinden. Innerhalb von der gesetzlichen Frist ist die Einäscherung möglich. Die Einäscherung erfolgt bei dringenden Fällen auch schneller, sobald hierfür alle Unterlagen vorliegen.

Menü
Chat starten
Hallo,

Sie können sich ab jetzt auch per Whatsapp mit uns in Verbindung setzen....

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen